Dance Moves

Trainer Ausbildung

Trainer Ausbildung

Die fundierte Pole Dance Trainerausbildung

Du suchst eine fundierte, hoch qualitative, zertifizierte und diplomierte Ausbildung, die
dich langfristig zu einer erfolgreichen Poledance Trainerin macht und die Dir das gesamte Trainerrüstzeug mit auf den Weg gibt? Du suchst keine „Schnell-Schnell-Ausbildung“ mit viel Selbststudium, sondern möchtest von uns im Detail ausgebildet und bestens betreut werden?

Dann bist Du bei der Dance Moves by Lis Academy mit unserem PoleEducation
Professional System genau richtig!

Diplom Pole Dance Trainer

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Angehende Poledance Trainerinnen bekommen in Theorie & Praxis eine fundierte
Ausbildung in anatomisch und tänzerisch korrekt ausgeführter Poletechnik auf Static und
Spinning Pole, sowie Unterrichts-Methodik, Didaktik, Supports, Inputs in sozialer
Kompetenz, Trainingslehre, Musicality, Stimme, uvm.

Qualität, Sicherheit und Spaß im Unterricht für TrainerInnen & Schülerinnen sind uns sehr
wichtig und sind somit auch unser Erfolgsrezept. Unser gesamtes Know-How und unsere
Erfahrung möchten wir Euch mit dieser Ausbildung mit auf den Weg geben.

Die Dance Moves by Lis Academy hat mit PoleEducation Professional mehrere hundert Trainerinnen für den gesamten deutschsprachigen Raum ausgebildet.

Die Ausbildungen zum Diplomierten Pole Dance Trainer finden in Kooperation mit der Vitalakademie Österreich statt. Hier gibt es alle Informationen dazu.

Und hier kommst du zur Vitalakademie!

Aerial Hoop & Specials

Alle Pole Dance Ausbildungen ab Level 8 – ehemals “Advanced White (1)” finden in der Dance Moves by Lis Academy statt.

Neben Pole Dance bieten wir auch Aerial Hoop Ausbildungen an mit einem mehrstufigen System. Hier kommt ihr zu den Infos!

Aber auch in anderen Bereichen & Specials gibt es bei uns Ausbildungen und Upgrades, beispielsweise Chair Dance, Flexibility, Anatomie oder Sexy Dance Classes. Hier kommt ihr zu den Specials & Upgrades!

Such Dir gleich einen passenden Termin für Deine Poledance-Trainer-Ausbildung!

Kundenstimmen

Poledance ist für mich Fitness, Tanz, Eleganz, Spaß, Ergeiz, Distziplin und Selbstverwirklichung. Es gibt so viele „Arten“ wie man poledanced. Eher tänzerisch, akrobatisch,athletisch,…. Es ist nichts vorgegebenes, sondern man kann „seines“ einfließen lassen.

Denise, 24

Man übt Figuren, dann studiert man wieder kleine Tanzchoreografien ein und das Allerwichtigste: wir haben totalen Spaß dabei!!!! Mit den Mädels + Trainerin Anna hat sich eine tolle und vor allem tiefe Freundschaft entwickelt, die ich nie nie nie wieder her geben möchte!

Stefanie, 27

Endlich ein Sport der Spaß macht, Beweglichkeit UND Kraft fördert und mit dem man auch ein bissl „auswärts“ zeigen kann was man so drauf hat!
Super als Wiedereinstieg für alle die eine Tanzpause hatten und wie ich sich endlich wieder bewegen möchten!“

Susanne, 42

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Gibt es Voraussetzungen für die Ausbildung?

Falls Du schon Ausbildungen gemacht hast, bereits unterrichtest oder Du Dir nicht sicher bist, kannst Du uns ein Video zukommen lassen und die Ausbildungsleitung bespricht dies dann individuell mit Dir. Ein 1. Hilfe Kurs und eine Anatomie-Schulung ist für uns ebenfalls Voraussetzung, um eine gute & sichere Trainerin zu sein, deshalb bieten wir Dir hier auch bei unsern Specials die Möglichkeit, das bei uns direkt zu buchen und zu erlernen.

Welche Voraussetzungen gibt es für das Level Basics / Fundamentals?

Du solltest mindestens 3 Monate Vorerfahrung an der Pole mitbringen und auch schon Spins und leichte Tricks sauber ausführen können.

Was erwartet mich? Was benötige ich vor Ort?

Wir haben für Dich, für jedes Level, einen umfangreichen Ausbildungskatalog und ein theoretisches Skript vorbereitet. Bring bitte zur Ausbildung neben Polebekleidung und Utensilien, Schreibmaterial, eigene Musik und eine Foto-/bzw. Videokamera mit.

Wie funktioniert das mit der Prüfung?

Die Prüfung besteht aus 3 Teilen:
1.    theoretische Prüfung
2.    Unterrichten einer Kleingruppe (Warm Up, Choreo mit vorgegebenen Elementen unterrichten)
3.    Vortanzen einer eigenen Choreographie (mit vorgegebenen Elementen aus dem jeweiligen Level) mit Videoanlayse und Feedback.
Bei Basics findet die Prüfung zu einem späteren Zeitpunkt statt und wir vereinbaren uns Prüfungstermin individuell (keine zusätzlichen Kosten für Euch).
In den anderen Levels finden die Prüfungen direkt am letzten Ausbildungstag statt.

Klick einfach auf den Link oben klicken oder schreib uns eine E-Mail an: info@dancemoves.at